Absage Landesversammlung

 



Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vorsitzende,

 

jetzt ist es also soweit: Die Landesversammlung morgen, Samstag, 17. Oktober in Nürnberg muss abgesagt werden.

 

Die Stadt Nürnberg lehnt die beantragte Ausnahmegenehmigung nach § 5 Abs.1 Satz 2 der 7. BayIfSMV ab. Die Veranstaltung kann damit also nicht wie geplant stattfinden. Nach einer Allgemeinverfügung der Stadt Nürnberg, die ab morgen gilt, werden Ausnahmegenehmigungen für Veranstaltungen im Sinne von §5 Abs 2 der 7. Bayerischen Infektionsschutzverordnung wegen Überschreitung der darin erlaubten Teilnehmerzahl bis auf Weiteres nicht genehmigt.

 

Der BJV bedauert, dass die Landesversammlung nicht stattfinden kann und wir uns nicht treffen können, aber die  Gesundheit der Teilnehmer, der Gäste und Mitarbeiter und ihrer Familien stehen in diesen Zeiten an erster Stelle.

 

Das Präsidium wird sich am 26. Oktober treffen und die weitere Vorgehensweise beraten, danach können wir Ihnen die weiteren Schritte mitteilen.  

 

 

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende

 

 

Mit den besten Grüßen und einem kräftigen Waidmannsheil

 

 

 

Dr. Gertrud Helm

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

 

-----

Bayerischer Jagdverband e.V. (BJV)

Hohenlindner Str. 12 | 85622 Feldkirchen

Tel.: 089 990234-38 | Fax: 089 990234-35

Mobil: 0151 27067843

Mail: gertrud.helm@jagd-bayern.de

 

VR 5580, AG München | USt-ID DE270820556

Mail: info@jagd-bayern.de | Web: www.jagd-bayern.de

Verbandsvertretung: Thomas Schreder, Mechtild Maurer

Geschäftsführung: Dr. Joachim Reddemann